Ein Artikel über unsere Gemeinschaft beim Höngger

2 Juli 2021

Wir haben Besuch bekommen vom Höngger! Mehr Informationen über uns und dem Artikel findest du hier: https://hoengger.ch/gemeinschaft-leben/

«Tantzeria meets Tanzfeuer» TANZ-GOTTESDIENST mit Mitbring-Buffet

11 Juni 2021

Samstag, 12. Juni 2021, 17 – ca 19:30 Uhr
Ausklang am Feuer bis ca 21:30 Uhr


Wir tanzen wieder, nach einem gemeinsamen Willkommen im Kreis, mit Kopfhörern und respektieren die für uns gültigen Distanzregeln und achten sorgsam auf die erblühte Natur, in der wir uns bewegen.
Mit einer musikalischen Wave von Stefan wird dieser Abend eine bewegte, berührende Reise miteinander, mit dem Feuer, mit den Bäumen und Pflanzen und der gigantischen Aussicht auf Zürich.

In der Tradition der Tantzeria Connection wollen wir auch wieder zu einem fantasievollen, gesunden, leckeren, süssen und salzigen Mitbring-Buffet einladen. Wenn du dich also anmeldest, vielleicht hast du auch Lust, was zum Essen mitzubringen.

Nach der Wave ist noch Zeit, um am Buffet zu schlemmen und im Garten am Feuer zu chillen, «Connection» zu machen und das Wiedersehen und neu Kennenlernen zu feiern.

Eintrudeln im Park ab 16:30 / Tanzen bis 19:30 / Wer mag, Ausklingen bis ca. 21:30

Die Plätze zum Tanzen sind auf 40 limitiert.
Nur mit Anmeldung unter https://eventfrog.ch/tantzeria_meets_tanzfeuer2

Wir freuen uns riesig.

Bernhard, Stefan und Elana

Kleine Geschichte der Herz-Küche

11 Juni 2021

Die Ur-Herz-Küche ist eigentlich die Gebärmutter des Jupiterhauses. Damals wohnten Bernhard und ich, Elana, noch übereinander an der Dangelstrasse 15 in Wollishofen. Als wir wegen Abbruch gekündigt wurden, luden wir unsere Freunde und Bekannten zu uns in die Herz-Küche ein. Dort entwickelte sich zwischen Karotten schälen, vielen Umarmungen, Flammkuchen
belegen, gemeinsam das Essen teilen und im Herz-Kreis austauschen 2016, die gemeinsame Vision einer «spirituellen Gemeinschaft» weiter.
Diese manifestierte sich im September 2017 als erstes «Jupiterhaus zum Friedberg» an der Jupiterstrasse 1.


In den 3 Jahren im Jupiterhaus am Hegibachplatz haben wir regelmässig zu diesem freundschaftlichen, kulinarisch-visionären Begegnungsraum eingeladen, um uns auch immer wieder für die grössere Gemeinschaft von Herz-Menschen, Freunden und Gleichgesinnten zu öffnen und den Raum für authentische, nährende, herzvolle Begegnungen zur Verfügung zu stellen.
Es war immer ein Fest und jedes Mal eine besondere Überraschung, welche einzigartigen Menschen letztendlich dann an diesem Abend mit uns zusammen
am Tisch sassen. Welche wundersamen Fügungen und Führung erlebten wir immer wieder. Es war eine Ehre, eine Freude, ein Lernen und ein Staunen, diesen Gemeinschaft-in-Aktion-Küchen-Flow zu erleben und das grossartige Ergebnis davon zu teilen und zu geniessen.
Die Herz-Kreise haben viele tiefe Momente der Herzensnähe erlebt. Es flossen Tränen der Berührtheit, es wurde allerdings vor allem viel gelacht, einander in die Augen geschaut und jeder wurde gehört und gesehen. Sehr viele haben sich einfach sofort wie zu Hause gefühlt, was wir immer als besonderes Kompliment entgegennahmen.
Home is where your heart is.
Danke tausende Male für so viele Herz-Begegnungen in der Herz-Küche.

PREMIERE im Haus: 1. Herz-Küche im Frankental

11 Juni 2021

Herz-Küchen-Upgrade: Gesunde Nahrung für Körper, Herz und Seele


Donnerstag, 17. Juni 2021, ab 17:30 – 22 Uhr 17:30 Kochen; 19:00 Essen; 20:15 Herz-Kreis

Nach über einem Jahr Pause öffnet die Gemeinschaft jetzt zum ersten Mal hier im Frankental Küche, Wohnzimmer und die Terrasse zum gemeinsamen Kochen, Essen und Austauschen. Wir wollen damit forschen, die Herz-Küche als Begegnungsort mit der Gemeinschaft auszurichten, in wechselnder Besetzung.

Beim zusammen Rüsten von Biogemüse lernen wir uns kennen. Wir können unsere Kreativität beim Kochen (diesmal in der gewöhnungsbedürftigen, next level Profiküche) entfalten und staunen, welch vielfältiges

vegetarischen und veganen Buffet mit viel Liebe, Freude und Herzenswärme zubereitet wird.

Nach dem Essen freuen wir uns ab ca 20:15 Uhr im Herz-Kreis zu sitzen und einen Moment in die Stille zu tauchen, bevor wir teilen, was uns gerade ganz persönlich bewegt.

Ausgleich für Essen, Raum und Spende für das Haus: 15 – 40 Franken in die Herz- Küchen Kasse

ORT: Herz-Küche: Jupiterhaus, Frankentalerstrasse 55, 8049 Zürich Anmeldung bitte bei Elana 079 437 22 22

Gemeinschafts-Aktionstage

11 Juni 2021

Samstags: 19. Juni 2021; ab 11-18 Uhr

Wenn du Lust auf ein Miteinander und Freude hast, am Mitanpacken und Gemeinschaft in Aktion zu erleben, komm doch vorbei und tauche ein mit uns. Dies ist gleichzeitig eine Möglichkeit, das Gemeinschaftsprojekt Jupiterhaus kennenzu- lernen, über Permakulturgarten und Wildpflanzen etwas zu lernen und dich mit uns zu vernetzen.

Wir freuen uns sehr über jegliche Mithilfe im Haus und im Moment besonders auch im Garten, der im ersten Jahr besondere Aufmerksamkeit braucht.

Weitere Gemeinschafts-Aktionstage: Sa 3. und Sa 19. Juli 2021

Vollmond Ritual im ParkGarten

11 Juni 2021

Donnerstag, 24. Juni 2021, 19:30 – 21 Uhr Ausklang wer mag, mit Tee und Herz-Kreis bis 22 Uhr mit Elana und einige Jupiters

Vollmonde sind kraftvolle Energieereignisse, bei denen wir uns gemeinsam in den Rhythmus der Zeitqualität eintunen und uns innerlich auf unsere Essenz ausrichten können. Oben wie unten, innen wie aussen.

Wir kommen im ParkGarten miteinander an und tauchen zusammen in die Magie des VollmondesKreises ein. In lockerer, freudiger CoCreation feiern wir unsere Verbundenheit und Dankbarkeit in Gemeinschaft und in der Natur, die uns umgibt.

Wenn du eine Trommel oder ein anderes Instrument hast, kannst du sie gerne mitbringen.

Anmeldung bei Elana Andermatt 079 437 22 22
Ausgleich: Spende in die Fülle-Box für die Vorbereitungen, Platz und Tee sind willkommen.

Regelmässige, offene Vollmondabend im ParkGarten im Frankental:

Samstag, 24. Juli; Sonntag, 22. August 2021 Zeiten werden noch bekannt gegeben.

Besuch im Jupiter-Brocki

11 Juni 2021


Bei vielen unserer Anlässe ist unser kleines Jupiter-Brocki offen, ansonsten darfst du gerne bei uns anfragen, die Türe zu öffnen.
Stöber doch mal durch, wenn du bei uns bist. Vielleicht wartet etwas dort auf dich, was genau zu dir will.

Der Erlös der Einnahmen geht an den Pot, der unsere Umbaukosten für den Seminar- und Begegnungsraum mitfinanziert soll.

Jupiter Special Events

24 Mai 2021
  1. Mittwoch 26. Mai 2021, ab 19:30 – 21  Uhr, Ausklang bei Tee Super-Vollmond und Mond Finsternis Ritual mit Elana und einigen Jupiters
  1. Samstag 29. Mai 2021, ab 11 Uhr, bzw. 17 Uhr Eröffnung Jupiter-Brocki / Flohmi & «Tantzeria meets Tanzfeuer»

11 – 17:00 Uhr: Kunterbunter Flohmi mit Kaffee, Tee und Kuchen.

Wir laden dich herzlich zur Eröffnung unseres Jupiter-Brockis ein. Von Möbeln über Bücher, Geschirr bis hin zu Kleidern, Schallplatten und Bilderrahmen haben wir hier einiges zu verkaufen und sind über jede Spende in unseren Jupiter-Verein-Fülle-Topf dankbar.

17 –  19:30 Uhr: Erste “Tantzeria meets Tanzfeuer” – Fusion

Mit Bernhard Bäumle, Elana Andermatt & Stefan Gut.

Dieses altbewährte Team aus Tantzeria Connection Zeiten gestaltet zusammen diesen 2 ½ stündigen Tanzanlass mit Kopfhörern im Parkgarten mit Blick über die Dächer von Zürich.

Die Plätze zum Tanzen sind für 30 Leute limitiert:

https://eventfrog.ch/de/p/diverses/tantzeria-meets-tanzfeuer-tanz-gottesdienst-im-frankental-6796132816259617372.html

Gemeinschafts-Aktionstag

24 Mai 2021

Samstags: 5. und 19. Juni, 3. und 19. Juli 2021

Zeit zum Kennenlernen und Mitwirken. Wir freuen uns sehr über jegliche Mithilfe im Haus und im Moment besonders in unserem wunderschönen, neu anzulegenden Permakulturgarten – gerade steht das Bepflanzen des Gemüsefeldes an. Dabei ist jede helfende Hand Gold wert! 

Alle 14 Tage am Samstag ab 11-18 Uhr gibt es im Garten und Haus Gelegenheit für eine freudvolle Begegnung, Mitwirken, Austausch und Sein hier in Frankental.

Kräuter- und Heilpflanzen-Ableger

24 Mai 2021


Für den Permakulturgarten freuen wir uns ausserdem sehr über Ableger von Kräutern,  Stauden, wie zum Beispiel Beinwell. Vielleicht hast du welche für uns? 


Die Aktionstage sind super Gelegenheiten, die mitzubringen – dann können sie direkt eingepflanzt werden.